Im württembergischen Allgäu wurde der Neubau eines Milchviehstalles für 170 Kühe in Betrieb genommen. Dieser wird biologisch mit Laufhof bewirtschaftet. Es kommen 2 Melkroboter zum Einsatz und für einen Dritten sind die Vorbereitungen bereits geschaffen. Das Liege-Fressplatz-Verhältnis beträgt 1:1 und die Laufgänge sind mit Laufgangplatten von SCHWARZ bestückt. Der gesamte Stall ist ohne Antritt realisiert worden. Das Selbstfanggitter ist in die Barrenwand gebaut und der Schieber fährt bis zur Barrenwand. Der komplette Stall kommt ohne Stufen aus und so ausgerichtet, dass es zu keiner Zeit direkte Sonneneinstrahlung gibt. Das heißt, der Lichteinfall ist indirekt. Der Unter- und Oberbau mit Betonfertigteilstützen und Scheddach konnte ebenfalls von Firma KRISTEN realisiert werden.