Jubiläumsfeier

Das war sie – unsere Jubiläumsfeier

Bericht der Allgäuer Zeitung vom 02.04.2019

Vor rund 350 geladenen Gästen – Mitarbeiter, Landwirte, Geschäftspartner und Freunde – ließ der erfolgreiche Familienbetrieb seine beeindruckende Geschichte Revue passieren: Der von dem aus dem Sudetenland stammende Vater, Wilhelm Kristen, baute 1969 aus dem Nichts heraus in Legau eine Stallbaufirma auf, und entwickelte sie mit zahlreichen Patenten in Markt Rettenbach weiter.

Auch nach dem Umzug in den Ottobeurer Ortsteil Ollarzried im Jahre 2011 ist uneingeschränkt weiter der Antrieb allen Schaffens die “Leidenschaft für Tierwohl, Effizienz und Wirtschaftlichkeit im Stall”. In dem kleinen Weiler mit 15 Hektar Entwicklungsmöglichkeit ausgestattet, stehen der Firma dort nun auch in der dritten Generation alle Tore offen.

Der vollkommen autarke Familienbetrieb bietet dem, auf Tierwohl und Wirtschaftlichkeit bedachten Landwirt auf Wunsch den kompletten Stallbau an, von der Beratung und Planung bis zur Bauleitung und schlüsselfertigen Ausführung vor Ort. Noch nie gab es in dem innovativen Stallbau-Betrieb Kurzarbeit, noch nie musste einem Mitarbeiter wegen Arbeitsmangel gekündigt werden.

Text und Bilder: Franz Kustermann/Allgäuer Zeitung