Kälber-Hinteneinsperrung

Die komplette Konstruktion ist freitragend und der zentrale Verschlussbügel von oben geklappt. Die seitliche Abtrennung ist senkrecht versprosst. Das Vorderteil hat beidseitig einen Schulterstützbügel und eine Abtrennung nach vorne. Der Eimerhalter-Ring kann auf- und abgeklappt sowie schubladenartig ein- und ausgeschoben werden. So kann man auch bei einem fixierten Kalb den Eimer wechseln. Durch die freitragende Ausführung kann die Standfläche leicht sauber gehalten werden.